16. Februar 2017 – Probeessen beim BRK

Dieses Essen kommt zu Ihnen nach Hause

BRK hat zur Verkostung von „Essen auf Rädern“ eingeladen

Mit dem Menü-Service „Essen auf Rädern“ bietet der BRK Kreisverband allen Menschen, die sich ihre Mahlzeiten nicht mehr selbst zubereiten können, weil das Einkaufen oder auch die Zubereitung der Speisen schwer fällt, eine komfortable Versorgungsmöglichkeit. Gesunde, ausgewogene und leckere Ernährung, in Form von Heißessen oder Tiefkühlgerichten, kommt direkt ins Haus. Die serviceorientierten BRK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fahren die Mahlzeit täglich zur vereinbarten Zeit aus. Welches Gericht angeliefert wird, entscheidet der Kunde selbst.

„Im Katalog unseres Partners „apetito“ steht eine große Auswahl an tiefgekühlten Vor-, Haupt- und Nachspeisen zur Verfügung, die dann jederzeit zu Hause erwärmt werden können“, erklärt Christina Raab, Leiterin des BRK-Menü-Service. „Das kann sowohl im Wasserbad als auch in der eignen Mikrowelle erfolgen.“ Wer es allerdings lieber heiß mag, dem empfiehlt Raab die vielfältigen Heißessenangebote. In der Küche des BRK Ruhesitzes bereitet das Team um Küchenchef Oliver Weigelt die Speisen täglich frisch zu. Egal ob heiß oder kalt: Über die Homepage des BRK Kreisverbandes Bayreuth können die Menüwünsche bequem von zu Hause aus bestellt werden.

Bereits rund 150 zufriedene Kunden in den Städten und Landkreisen Bayreuth und Hof haben sich für „Essen auf Rädern“ des BRK Kreisverbandes Bayreuth entschieden. Die Veranstaltung „Probeverkostung“ am 16. Februar 2017 wurde von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, sehr gut angenommen.

Sie haben weiter Fragen zum Angebot „Essen auf Rädern“ oder möchten mehr Informationen dazu erfahren? Dann melden Sie sich bei Christina Raab, unter der Telefonnummer 0921/ 403 – 441 oder per Mail ear@brk-bayreuth.de, und informieren Sie sich über das Angebot „Essen auf Rädern“.

Bilder vom Probeessen: