Actic-Kurs im Kreuzsteinbad: Jogging im Wasser

Elisa Hoffmann liebt Sport und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. In den vergangenen Wochen gab die Leiterin des Bayreuther Actic-Fitness-Studios Aquajogging-Kurse im Kreuzsteinbad. Worauf es dabei ankommt, verrät sie im Interview.

Vorteilhaft leben: Frau Hoffmann, was muss ich mir unter Aquajogging vorstellen?
Elisa Hoffmann: Das ist Jogging im Wasser. Man trägt einen Gürtel, der einem Auftrieb verleiht. Dann macht man die ganz normale Jogging-Bewegung – wie auf der Straße. Man kann wirklich nicht viel falsch machen: Im Wasser nimmt man fast automatisch die richtige Haltung fürs Aquajogging ein. Bei manchen dauert das vielleicht ein paar Minuten, aber meistens geht es sehr schnell. Es ist eine Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining. Je nachdem, wie man die Übungsfolgen gestaltet.

Brauche ich dafür eine Grundfitness, um bei Ihnen im Kurs mitzumachen?
Nein, jeder kann mitmachen. Egal, ob Sie schon lange keinen Sport gemacht haben, oder ob Sie zum Beispiel eine Bandscheibenverletzung haben. Es ist einfach ein perfektes Training für jedermann. Deswegen ist die Bewegung im Wasser auch die ideale Ergänzung zum Training bei uns im Actic-Fitness-Studio.

Wie kann Aquajogging gut sein, wenn ich ohnehin schon Schmerzen habe?
Bewegung ist auf jeden Fall gut für das Herz-Kreislauf-System. Beim Aquajogging ist der große Vorteil, dass der ganze Bewegungsapparat durch die physikalischen Eigenschaften des Wassers deutlich weniger belastet wird. Wer also Probleme mit den Knien hat, kann sich im Wasser bewegen, ohne dass das Gelenk überbelastet wir. Deswegen wird Aquajogging auch oft im Reha-Bereich eingesetzt.

Gibt’s Steigerungen zum normalen Aquajogging?
Klar, man kann Sprünge und Sprints einbauen. Oder man kann einen Roboterlauf machen: Also sich mit gestreckten Armen und Beinen durchs Wasser kämpfen. Das ist dann sicherlich die anstrengendste Variante. Dann merkt auch jeder, dass Aquajogging eine echte Ausdauersportart ist – wenn man will, kommt man richtig ins Schwitzen.

Bieten Sie auch in Zukunft Aquajogging-Kurse an?
Die ersten drei Mal im Kreuzsteinbad waren schon toll. Der Kurs wird definitiv ab September immer donnerstags um 20 Uhr im Stadtbad weiterlaufen.