Die Initiative bietet vier Theaterfahrten an

Die Leser der Generation 60plus erwartet in diesem Sommer dank der Unterstützung von SeniVita ein exklusives Angebot der Initiative „Vorteilhaft leben“: Sie können sich für insgesamt vier Theaterstücke im Rahmen der Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel sowie auf der Naturbühne Trebgast anmelden. Hin- und Rückfahrt sind im Angebot inklusive.

Wie es geht? Melden Sie sich in den Geschäftsstellen des Nordbayerischen Kuriers, Opernstraße 7 in Bayreuth oder Hauptstraße 20 in Pegnitz, für die Fahrten an.

Was wird geboten? Als Erstes steht am Mittwoch, dem 2. August, „Die Schlammschlacht“ auf der Naturbühne Trebgast zur Wahl. Die Abfahrt zum Stück erfolgt um 18 Uhr am Verlagsgebäude des Nordbayerischen Kuriers in der Theodor-Schmidt-Str. 17. Nach Ankunft erwartet die Theaterfreunde ein Sektempfang, der auf den Beginn des Stückes um 20 Uhr einstimmt. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 29 Euro. Gleiches gilt für die Reise zur Tragik-Komödie „Der Besuch der alten Dame“, die am 9. August aufgeführt wird.

Am 3. August ist bei den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel „Die Pfingstorgel“ zu sehen. Der Vorhang wird um 20.30 Uhr geöffnet – vorab bietet Dramaturg Georg Mellert den Teilnehmern der Fahrt eine exklusive rund 20-minütige Stückeinführung. Der Bus zum Kultur-Höhepunkt startet um 18 Uhr am NK-Verlagsgebäude. Die Kartenpreise liegen je nach gewünschter Kategorie zwischen 42 und 53 Euro. Als letztes Angebot organisiert die Initiative eine Fahrt zu „Die Csárdásfürstin“ am 13. August. Abfahrt ist um 9 Uhr morgens vom Verlagsgebäude. Der Preis liegt zwischen 41 und 52 Euro, eine Stückeinführung gehört hier nicht zum Service.

Weitere Informationen: Bei Fragen kontaktieren Sie bitte  die Geschäftsstelle unter Tel. 0921 – 294  118. Es stehen jeweils 48 Plätze zur Verfügung.

Bildnachweis: Luisenburg-Festspiele/Harald Dietz