Hilfestellungen für alle Lebenslagen

Die meisten Senioren möchten so lange wie möglich im eigenen Zuhause leben. Hin und wieder kann jedoch Unterstützung nötig werden, um den Alltag zu meistern. Die Sozialstation des BRK Kreisverbandes Bayreuth ist in diesem Fall zur Stelle.

Wer zu Hause Hilfe benötigt, aber nicht oder nur eingeschränkt auf Familie und Freunde zurückgreifen kann, muss nicht automatisch das selbstständige Leben in den eigenen vier Wänden aufgeben. Die Sozialstation des BRK kann als passender Partner einspringen. Mit einem umfassenden Leistungsspektrum an ambulanten Pflege- und Unterstützungsangeboten stehen die Fachfrauen und Fachmänner zur Entlastung im Alltag ebenso wie im Krankheits- und Pflegefall zur Verfügung. Zum breiten Angebot gehören neben der ärztlich verordneten Krankenpflege und den pflegerischen Leistungen im Rahmen der Pflegeversicherung auch umfangreiche Beratungen, die an die individuellen Bedürfnisse angepasst sind.

Zusätzlich bietet die Sozialstation ein Entlastungsmanagement für die betroffenen Kunden und deren Angehörige. Zu den Leistungen gehören beispielsweise:

• die hauswirtschaftliche Versorgung

• Einkäufe

• die Reinigung der Wohnung

• Hilfe beim Wäsche waschen/Geschirr spülen

• Unterstützung beim Beheizen der Wohnung

Darüber hinaus können die Mitarbeiter auch beim Gang zum Arzt oder bei Spaziergängen an der Seite der Betroffenen sein. Das Angebot runden Leistungen für Menschen mit dementiellen Erkrankungen ab. Die ausgebildeten Betreuungskräfte kümmern sich situationsgerecht um die ihnen anvertrauten Klienten.