Initiative Pflege

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Thema „Pflege“ bewegt die Menschen! Denn angesichts einer immer älter werdenden Gesellschaft und dem sich immer weiter verschärfenden Mangel an Pflegepersonal sind die Herausforderungen enorm. Der Nordbayerische Kurier startet deshalb im kommenden Jahr die „Initiative Pflege“, um Antworten auf wichtige Fragen und zukunftsorientierte Lösungen für Pflegebedürftige zu finden.

Kurier-Partner SeniVita

Begleitet wird unser Medienhaus dabei von kompetenten Experten und Partnern wie dem BRK, dem Klinikum, dem reha team und dem VDK. Ein wichtiger Kompetenzpartner ist die SeniVita-Gruppe mit Hauptsitz in Bayreuth, die das von Dr. Horst Wiesent maßgeblich entwickelte Konzept „Altenpflege 5.0“ umsetzt, das auch Betreutes Wohnen Plus genannt wird. Es verbindet das selbstbestimmte Wohnen im eigenen Apartment mit den Säulen Tagespflege und ambulante Pflege. Kennzeichnend für dieses moderne Pflegewohnen ist die Möglichkeit der Bewohner, Pflegeleistungen individuell auszuwählen. Das innovative Konzept, das unter anderem in den SeniVita-Einrichtungen in Gefrees, Hummeltal, Pegnitz, Pottenstein und Waischenfeld umgesetzt wird,  findet mittlerweile in ganz Deutschland Beachtung – und renommierte Nachahmer. In den Jahren 2013 und 2014 wurde SeniVita als „Betreiber des Jahres“ ausgezeichnet. Zudem nimmt das Unternehmen als Evaluationsprojekt im Modellprogramm zur Weiterentwicklung neuer Wohnformen des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen teil.

Pflege-Telefon kommt

Im Interview stellt Tina Taschner,  Leiterin Bewohnerservice bei SeniVita, heute das Betreute Wohnen Plus näher vor. Weitere Formen der Pflege – ob zuhause durch Angehörige oder in vollstationären Einrichtungen – stellen wir künftig regelmäßig bei „Vorteilhaft leben“ vor. Und nun noch ein kleiner Ausblick ins Jahr 2018! Der Kurier wird dann ein Pflege-Telefon und ein Pflege-Portal starten, das Informations-und Ratgeber gleichermaßen sein soll. Zudem werden die anspruchsvollen Berufe in der Pflege in den Blickpunkt gerückt werden.

Viel Freude beim Lesen und herzliche

Grüße