Tag der offenen Tür bei Fischer Optik-Akustik

Nur selten hat man die Chance, sich gleich von mehreren Fachmännern und –frauen zum Thema Sehen und Hören beraten zu lassen. Am 29. Juli lädt die Fischer Optik-Akustik ab 10 Uhr in die Richard-Wagner-Str. 18 ein und bietet neben sechs Vorträgen auch exklusive Rabattaktionen für Brillenfassungen und Horgerätebatterien. „Wir informieren nicht nur über Neuheiten auf den Gebieten Optik und Akustik, …

Und plötzlich war der Rollstuhl da

Rudi Buckley möchte mit seinen Erfahrungen Mut machen Seit 14 Jahren gehört Rudi Buckley zur Belegschaft des reha teams Bayreuths und weiß aus eigener Erfahrung, wie er seinen Kunden am besten helfen kann. Seit 34 Jahren sitzt der Hummeltaler im Rollstuhl und hat seinem Leben nur kurz nach seinem verheerenden Unfall einen neuen Sinn gegeben. „Ich möchte Menschen dabei helfen, …

Sehen, was zu Hause passiert

SmartHome ermöglicht die Kontrolle aus der Ferne Kaum ist man auf dem Weg in den Urlaub oder auf Verwandtschaftsbesuch, schon fragt man sich, ob wirklich alle Fenster geschlossen oder  Kochfelder ausgeschalten wurden. „In diesem Fall hilft die sogenannte SmartHome-Technologie, bei der alle gewünschten Informationen rund um das Haus einfach auf das Smartphone gesendet  werden“, weiß  Matthias Krauß von expert Jakob. …

Neues Infobüro zur Beratung von Schlaganfall-Patienten

„Wer nach einem Schlaganfall aus dem Krankenhaus oder der Reha entlassen wird, weiß oft nicht weiter“, so Brigitte Hohlbach-Jenzen von der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Bayreuth Stadt und Land e.V. Ab dem 14. Juli finden Betroffene und Angehörige Rat im neuen Informationsbüro Am Bauhof 11, 95445 Bayreuth. Das umfangreiche Angebot des Teams aus ehrenamtlichen Mitarbeitern berücksichtigt die unterschiedlichen Folgen eines Schlaganfalls. „Wir …

Fragen zu Mobilität und Beweglichkeit?

Rufen Sie an! Freitag von 13 bis 15 Uhr Rat und Hilfe bei eingeschränkter Mobilität ist das Thema der Telefonaktion der Initiative „Vorteilhaft leben“. Am Freitag, dem 30. Juni, stehen die Profis des reha teams Bayreuth, der Klinikum Bayreuth GmbH sowie von SeniVita für Ihre Fragen telefonisch zur Verfügung. Ist die Beweglichkeit in Folge eines Unfalls oder einer Krankheit temporär …

Sicherer Stand und individuelles Design – Der Schuh nach Maß

Wer im Sommer den Blick auf die Füße seiner Mitmenschen richtet, sieht sie überall: die Flip Flops. Da diese aber nicht immer den besten Halt geben, bietet das reha team Bayreuth eine Ortho-Variante an. Diese wird genau an den Fuß angepasst und ist daher alles andere als Schuhwerk von der Stange. „Die Ortho Flip Flops finden generationsübergreifend sehr großes Gefallen“, …

Mit einer Fördermitgliedschaft etwas Gutes tun

Die Sicherheit der Menschen in Stadt und Landkreis Bayreuth stärken und im Ernstfall selbst auf Unterstützung bauen können – das ermöglicht eine Fördermitgliedschaft beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Im Kreisverband Bayreuth machen rund 9.000 Bürger davon Gebrauch. Die meisten von ihnen gehören der Generation 60plus an. „Ohne unsere vielen Fördermitglieder wären viele Projekte unseres Kreisverbandes nicht umsetzbar“, so Peter Herzing, …

Leichte Bedienbarkeit ist das A und O

Mitglieder der Seniorenvertretung bewerten neue Entwicklungen bei Waschmaschinen   Innovationen gibt es nicht nur bei Fernsehern und Computern – auch für Waschmaschinen werden immer wieder neue Funktionalitäten entwickelt. Karin Kessel, Sybille Kosky und Karl-Heinz Peters von der Seniorenvertretung der Initiative „Vorteilhaft leben“ haben sich drei Maschinen bei expert Jakob zeigen lassen, die gerade für Ältere interessant sein könnten.   Dass …

Ohne Stolperfallen – Der kostenlose Barriere-Check für die Wohnung

Wer lange in seinem Zuhause leben und sich dabei möglichst selbstständig bewegen möchte, kommt oft nicht an Umbaumaßnahmen vorbei, die das Wohnungsumfeld barrierefrei machen. Doch welche Änderungen sind wirklich nötig und wer unterstützt bei der Finanzierung? Verschiedene Anlaufstellen bieten hier ihre Hilfe an. Wie die Trendumfrage der Initiative „Vorteilhaft leben“ ergab, interessieren sich 59 Prozent der Befragten für barrierefreies Wohnen. …

Damit ist schnelle Hilfe garantiert

Der Hausnotruf schafft Sicherheit für Ältere und deren Angehörige Von Tobias Schif Den Lebensabend selbstbestimmt Zuhause verbringen, ist der Wunsch der meisten Menschen. Doch gerade für ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen besteht im Alleinwohnen eine gewisses Risiko. Der BRK Hausnotruf leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit, für alle die auch ihr Alter in einer vertrauten Umgebung …