Musik schenkt Erinnerung

Singstunden bei SeniVita in Gefrees begeistern Bewohner

„Die Singstunden sind eine wunderschöne Abwechslung zum Alltag“, erklärt Susanne Benker von SeniVita in Gefrees. Alle 14 Tage kommen die Senioren mit dem Gesangverein 1849 Gefrees e.V. zusammen und singen gemeinsam Lieder der Vergangenheit.

Von alten Volksliedern über Schlager und Wanderlieder bis hin zu geselligen Stücken wird im SeniVita Seniorenpark alles gesungen, was den Bewohnern Freude macht. Es treffen sich jedes Mal bis zu 20 Senioren, viele von ihnen verpassen keinen einzigen Termin.

Bereits seit April 2014 kommt der Gesangverein regelmäßig in das SeniVita-Seniorenhaus auf dem Gelände der Firma Helsa. „Musik und Gesang spielen im Leben älterer Menschen eine große Rolle. Die Erinnerungen an frühere Erlebnisse und das Auffrischen alter Texte und Melodien beleben die Stimmung“, weiß Verwaltungsmitarbeiterin Susanne Benker. Auch die Geselligkeit trage dazu bei, dass viele Klienten das Angebot gerne annehmen: „Es verbindet die Menschen auf spielerische Weise und führt zu neuen Gesprächsthemen.“

Sogar Senioren, die ansonsten kaum noch sprechen, blühen beim Singen regelrecht auf und kennen jede Textzeile. „Deswegen sind wir sehr froh, die Singstunden anbieten zu können“, so Benker. „Es wurden auch schon viele Kontakte zwischen den Vereinsmitgliedern uns unseren Senioren geknüpft. Einige von ihnen kommen auch außerhalb der Singstunden zu Besuchen zu uns.“

 

Expertenkontakt:


Susanne Benker – SeniVita Social Care GmbH
Haus St. Johannis – Seniorenpark Sandler
Bayreuther Str. 5+7
95482 Gefrees

Tel. 09234 – 3269890