Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei“

reha team Bayreuth zeichnet sich durch tägliches Engagement aus

Als erstes Sanitätshaus in Bayern hat das reha team Bayreuth vor Kurzem das Markenzeichen „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei“ erhalten. Ab sofort ist das Logo mit den vier Symbolen an allen Kundeneingängen zu finden. „Das Signet steht für ein vorbildliches Engagement sowie einen dauerhaften und beachtlichen Beitrag für die Umsetzung von Barrierefreiheit. Daher freuen wir uns natürlich sehr über diese Ehrung“, so Wolfgang Zagel vom reha team.

Seit 2013 ist das Bundesland Bayern bemüht, systematisch Barrieren abzubauen, um Menschen mit Behinderungen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Gründe dafür gibt es viele, unter anderem leben hier über 1 Million Menschen mit Schwerbehinderung und rund 2,6 Millionen Menschen in einem Alter von über 65 Jahren. Um sie zu unterstützen, hat die Bayerische Staatsregierung das Programm „Bayern barrierefrei“ ins Leben gerufen. Als Experte in Sachen Hilfsmittel bei körperlichen Einschränkungen hat sich nun auch das reha team Bayreuth um das Signet verdient gemacht.

Ein Unternehmen mit einer klaren Mission

„Als überregionaler Gesundheitsdienstleister sind wir seit 1950 vertraut mit den speziellen Anforderungen, die unsere Kundschaft von einem führenden Gesundheitshaus erwartet. Die Generation 60plus, ob mit oder ohne Behinderung, hat spezielle Bedürfnisse an Zugang, Umgang und Beratung bei Hilfsmitteln, die den Alltag erleichtern und die Lebensqualität erhalten sollen“, so Zagel. Die Profis setzen sich daher dafür ein, Barrieren weiter abzubauen und geben ihr Fachwissen weiter.

Das Signet „Bayern barrierefrei“ reiht sich beim reha team Bayreuth nun zu dem Markenzeichen „Generationenfreundlicher Fachbetrieb“ sowie dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“.

BU: CSU-Abgeordnete Gudrun Brendel-Fischer und Gernot Gebauer, Geschäftsführer des reha teams Bayreuth, sind stolz auf das Signet. © Andreas Harbach