Kirchplatz-Treff

Standort:Kirchplatz 2, 95444 Bayreuth
Phone:0921/596104, 0921/59669

Upcoming events

  • 2019-03-25 14:00 - 2019-03-25 15:30

    Das Gedächtnistraining als das seniorenspezifische Angebot gibt es von Anfang an in unserem Haus. Unsere Übungen und Spielen stehen jeweils unter einem bestimmten Thema – wir haben die Teilnehmenden danach gefragt, was sie als besonders interessant empfunden haben. Sie haben sich die Themen Europa, Blumen und Reise herausgesucht, die wir noch einmal machen, aber in einer aktualisierten Form. Auf jeden Fall werden Sie mit den Übungen Ihre kognitive Leistungsfähigkeit aktivieren, trainieren und sie verbessern. Gedächtnis, Wahrnehmung, Reaktion und Koordination.

     

    Leitung: Eleonore Hacker, Heike Komma
    Kosten: 15 € pro Kurs
    Anmeldung: jeweils bis Mo der Vorwoche

  • 2019-03-26 10:00 - 2019-03-26 11:00

    Gezielte Übungen können helfen, Muskeln aufzubauen. Das ist gerade dann wichtig, wenn die Knochen durch die Osteoporose an Dichte abnehmen und brüchiger werden. Sie können selbst etwas tun, damit es Ihnen rundum besser geht. Wissen Sie auch, wie viel Spaß es machen kann, wieder fit zu werden und zu bleiben? Das Bewegungstraining findet meist im Sitzen statt.  Leitung: Eleonore Hacker (Übungsleiterin) Kosten: je Kurs 15 € Anmeldung: jeweils bis Montag der Vorwoche.

  • 2019-03-26 14:00 - 2019-03-26 17:00

    Viele von uns haben den Wunsch, von Zeit zu Zeit in gemütlicher Runde zusammenzukommen, um bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen ins Gespräch zu kommen, oder vielleicht auch das eine oder andere Spiel wie „Rummy-cup“ oder „Mensch ärgere dich nicht“ zu spielen. In unserem Café kommen Sie mit Gleichgesinnten zusammen, um im liebevoll dekorierten Ambiente einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Die Mitarbeiterinnen halten frisch gebackenen Kuchen bereit. Ab und zu gibt es auch interessante Vorträge oder etwas zu feiern. Wie in anderen Cafés gibt es natürlich keine feste Anfangs- und Endzeit. Alle Gäste jedweder Konfession sind herzlich eingeladen, in netter Gemeinschaft einen schönen Nachmittag zu verbringen.

  • 2019-03-27 10:00 - 2019-03-27 11:30

    Der Athener Markt, die Agora, war vor allem ein Platz der Begegnungen und der privaten und öffentlichen Gespräche. Sokrates ging dort hin, weil er sich die Zeit für seine Gedanken und seine Gespräche nahm. Andere Freunde der Philosophie saßen auch viel in ihren Studierzimmern – und auch sie geben Stoff zum Nachdenken. Beim ersten Treffen lernen wir Immanuel Kant (näher) kennen, von mal zu mal machen wir dann aus, mit welchen Philosophien wir uns weiterhin beschäftigen. Wir treffen uns auf dem Bayreuther Marktplatz, gehen in eines der umliegenden Cafés und tun es auf heutige Weise dem Athener Philosophen gleich. Weil sich heute wie auch damals klare Gedanken und gute Ideen nur im gemeinsamen philosophischen Gespräch entwickeln lassen. Gönnen Sie sich auch einen Hauch Philosophie bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee!

     

    Treffpunkt: Maxstraße 1, am roten Infopavillon
    Leitung: Heike Komma, Ursula Unterburger

  • 2019-03-28 14:00 - 2019-03-28 17:00

    Der Athener Markt, die Agora, war vor allem ein Platz der Begegnungen und der privaten und öffentlichen Gespräche. Sokrates ging dort hin, weil er sich die Zeit für seine Gedanken und seine Gespräche nahm. Andere Freunde der Philosophie saßen auch viel in ihren Studierzimmern – und auch sie geben Stoff zum Nachdenken. Beim ersten Treffen lernen wir Immanuel Kant (näher) kennen, von mal zu mal machen wir dann aus, mit welchen Philosophien wir uns weiterhin beschäftigen. Wir treffen uns auf dem Bayreuther Marktplatz, gehen in eines der umliegenden Cafés und tun es auf heutige Weise dem Athener Philosophen gleich. Weil sich heute wie auch damals klare Gedanken und gute Ideen nur im gemeinsamen philosophischen Gespräch entwickeln lassen. Gönnen Sie sich auch einen Hauch Philosophie bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee!

     

     

  • 2019-03-28 16:00 - 2019-03-28 16:30

    Sendepause. Sonntagsruhe. Siesta. Solche festen Auszeiten sterben langsam aus, wir sind immer unter Strom, immer online. Der moderne Mensch muss sie selber setzen: die Pause. Wir bieten eine solche doch zu fester Zeit: Lieder, Gebete, Texte, gepaart mit meditativer Stille, sollen der Seele wohl tun, Körper- und Atemübungen dienen zum Auftanken für unser ganzes Ich.

     

    Sr. Magdalena Kiese, Heike Komma, Reinhold Münch und Sabine Weiß.

  • 2019-03-29 15:00 - 2019-03-29 17:00

    Der KirchplatzTreff möchte seinen Mitarbeitenden die Möglichkeit zum regelmäßigen Austausch geben. Hier können sie unter sich sein und über Themen reden, die Ihnen unter den Nägeln brennen. Dafür bieten wir monatlich eine Plattform in einer angenehmen entspannten Atmosphäre.

  • 2019-04-01 10:00 - 2019-04-01 11:30

    Mehr Demokratie wagen – auch in der Kirche? Die gesellschaftlichen und theologischen Umbrüche der 1960er und 1970er Jahre machten sich auch in der bayerischen Landeskirche bemerkbar. Es geht dabei unter anderem um die Durchsetzung der Frauenordination, den Wandel im Pfarrhaus, politische Diskussionen sowie Aufbrüche in der Ökumene.

     

    Mit Dr. Angela Hager, Elfriede Bräunig, Ursula Feigel, Renate Gerber und Heike Komma.

  • 2019-04-01 14:00 - 2019-04-01 15:30

    Das Gedächtnistraining als das seniorenspezifische Angebot gibt es von Anfang an in unserem Haus. Unsere Übungen und Spielen stehen jeweils unter einem bestimmten Thema – wir haben die Teilnehmenden danach gefragt, was sie als besonders interessant empfunden haben. Sie haben sich die Themen Europa, Blumen und Reise herausgesucht, die wir noch einmal machen, aber in einer aktualisierten Form. Auf jeden Fall werden Sie mit den Übungen Ihre kognitive Leistungsfähigkeit aktivieren, trainieren und sie verbessern. Gedächtnis, Wahrnehmung, Reaktion und Koordination.

     

    Leitung: Eleonore Hacker, Heike Komma
    Kosten: 15 € pro Kurs
    Anmeldung: Jeweils bis Montag der Vorwoche.

  • 2019-04-02 15:00 - 2019-04-02 17:00

    Spielnachmittage im April „Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!“ Das hat Oliver Wendell Holmes, 1809 - 1894 gesagt und weil wir finden, dass er Recht hat öffnen wir unseren Schrank mit den Spielen weit und stellen Ihnen an 4 Dienstagen im April immer ein anderes Spiel zum Ausprobieren vor. Wir freuen uns auf viel Spaß beim Spielen und verwöhnen sie natürlich auch mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee und Tee.