BRK und SeniVita

Im Bereich der modernen Altenpflege gehen das Rote Kreuz, Kreisverband Bayreuth, und die gemeinnützige
SeniVita Social Care GmbH in mehreren Bereichen künftig gemeinsame Wege. Unser Bild zeigt
(von links) Dr. Horst Wiesent, SeniVita-Geschäftsführer, Richard Knorr, stellvertretender BRK-Kreisgeschäftsführer,
und Peter Herzing, BRK-Kreisgeschäftsführer. Das BRK wird in Kürze unter anderem die
ambulante Pflege im Haus St. Johannis in Gefrees übernehmen; SeniVita selbst will vor allem in Nordbayern
dynamisch weitere Angebote für modernes Pflegewohnen entwickeln – auch abseits größerer
Städte.