Karten für „Duett mit dem Wischmop“ sichern

Operettenkonzert auf der Burg Rabenstein am 8. Juli

Heiter, lustig und lebhaft ist der neueste Titel des Ensembles Duettino: „Duett mit dem Wischmop“ wird am 8. Juli im Renaissancesaal auf der Burg Rabenstein aufgeführt. Interessierte können sich noch bis zum 21. Juni Tickets für die Veranstaltung sichern. Mit im Preis von 39 Euro enthalten sind die An- und Abreise, sowie ein gemeinsames Kaffeetrinken und eine Burgführung.

Mit viel fränkischem Humor werden die Darsteller Agnes Hahn-Pautz und Hubert Gröbel den Zuschauern einen Abend bereiten, der noch lange in Erinnerung bleiben wird: Alles beginnt wie ein ganz normales Konzert, doch die Reinigungskraft Emilia Brüchert bringt den geplanten Ablauf gehörig durcheinander, was für viele lachende Gesichter in den Reihen sorgen wird. Begleitet wird das rasche Geschehen auf der Bühne von bekannten Musik-Klassikern aus Musical, Operette und Film, darunter beispielsweise „Die Julischka aus Budapest“, „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh´n“ oder „Ja so ein Mädel, ungarisches Mädel“. Eine besondere Note bekommen die Lieder durch die melodische Begleitung