Erfolgreiche Telefonaktion zum Thema Barrierefreies Wohnen

Das waren die meistgestellten und wichtigsten Fragen der zahlreichen Anruferinnen und Anrufer: Worin unterscheiden sich rollstuhlgerechte, altersgerechte und barrierefreie Wohnungen? Jörg Brendel, Winkler & Brendel Immobilien GbR: „Barrierefrei bedeutet, dass eine Wohnung für behinderte Menschen genauso ohne Einschränkung nutzbar ist wie für nicht behinderte. Eine rollstuhlgerechte Immobilie ist damit auch immer barrierefrei, bietet aber zusätzliche Bewegungsflächen. Seniorengerechte Wohnungen müssen nicht barrierefrei sein. …

Elektrische Sessel und Sitzgarnituren

Steigender Beliebtheit erfreuen sich – besonders bei der Generation 60plus – elektrische Fernsehsessel und Sitzgarnituren. Sie sorgen für gesünderes Sitzen und mehr Lebensqualität, wie die Profis von Hertel Möbel wissen. „Schon beim ersten Probesitzen merken unsere Kunden, wie sich die modernen Funktions-Möbel dem Körper anpassen lassen“, so Einrichtungsberater Bernd Stahlmann. Das Angebot bei Hertel Möbel reicht von einmotorigen Modellen bis …

Heute: Telefonaktion zum Thema „Barrierefreies Wohnen“

© rocketclips/Fotolia Alles zu baulichen Veränderungen, Zuschüssen und Schnellmaßnahmen Im höheren Alter gibt es viele Veränderungen, von denen manche auch die Wohnsituation betreffen. Stufen oder zu enge Durchgänge können zu Problemen führen und einem selbstbestimmten Leben in den eigenen vier Wänden im Weg stehen. Welche Aspekte mit dem Thema „Barrierefreies Wohnen“ verbunden sind, klären heute, am 13. September, die Experten …

Telefonaktion zum Thema „Barrierefreies Wohnen“

Welche Möglichkeiten es gibt, die Wohnung barrierefrei umzurüsten, verraten die Fachmänner des Immobilienbüros Winkler & Brendel, des Reha teams Bayreuth und des VdK am 13. September im Rahmen der „Vorteilhaft leben“-Telefonaktion von 14 bis 16 Uhr. Wie die passende Immobilie gefunden wird oder das jetzige Heim in Sachen Barrierefreiheit umgerüstet werden kann, weiß Jörg Brendel von der Winkler & Brendel …

Service, der in guter Erinnerung bleibt

Kunden von Winkler & Brendel berichten über ihre Erfahrungen Wer mit einem Immobilienbüro auf Wohnungssuche geht, legt Wert auf einen guten Service und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die ältere Generation erfährt beides bei Winkler & Brendel. Brundhilde und Herbert Schmidt „Wir sind beide über 80 Jahre alt und haben beschlossen, uns wohnlich zu verkleinern. Als wir dann gesehen haben, dass Winkler …

Internationale Kooperation im Bereich der Pflege

SeniVita will deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit gemeinsamer Pflegefachschule vertiefen Für die Ausbildung dringend benötigter Pflegefachkräfte will SeniVita künftig noch stärker mit der Medizinischen Universität Shenyang im Nordosten Chinas zusammenarbeiten. Unter anderem soll dort erstmals eine internationale bilinguale Berufsfachschule für Pflege entstehen, die eng mit der Dr. Wiesent Berufsfachschule für Altenpflege kooperiert. In den oberfränkischen SeniVita-Seniorenhäusern sollen die Schüler vor allem praktische …

Enge Kooperation im Bereich der Altenpflege

Rotes Kreuz und SeniVita starten in Stadt und Landkreis innovative Projekte – BRK erbringt ambulante Pflegeleistungen in Gefrees Mit dem Roten Kreuz und der gemeinnützigen SeniVita Social Care GmbH haben zwei große Anbieter im Bereich der Altenpflege eine richtungsweisende Kooperation geschlossen. Seni-Vita-Geschäftsführer Dr. Horst Wiesent und BRK-Kreisgeschäftsführer Peter Herzing betonen, in Stadt und Landkreis Bayreuth gemeinsam mehrere innovative Projekte starten …

Praxistipps für die Wohnungssuche

Profis erklärten, was bei Besichtigungen zu beachten ist Zahlreiche „Vorteilhaft leben“- Leserinnen und -Leser hatten sich am vergangenen Wochenende in der Frankenstraße 47, 95448 Bayreuth, versammelt, um von den Experten von Winkler & Brendel zu erfahren, worauf sie bei einer Wohnungsbesichtigung genau achten sollten. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse. 1. Gute Ausstattung für mehr Lebensqualität Elektrische Rollläden und eine großzügige …

Workshop Wohnungsbesichtigung

Profis geben Tipps und verraten mögliche Tücken Was muss ich bei der Wohnungssuche beachten? Diese Frage beantworten am 30. Juni die Fachmänner und -Frauen von Winkler & Brendel. Bei einem exklusiven Rundgang führen sie durch eine Rohbauwohnung und weisen auf Besonderheiten und Kriterien bei der Wahl des neuen Zuhauses hin. Anmeldungen sind nicht nötig. „Uns ist es wichtig, den Menschen …

Termin am 30. Juni freihalten

Worauf es bei einer Wohnungsbesichtigung ankommt Eine Wohnungsbesichtigung der etwas anderen Art bieten Winkler & Brendel am 30. Juni an. In einer Neubauwohnung zeigen sie interessierten „Vorteilhaft leben“-Leserinnen und -Lesern, auf welche Schwerpunkte sie bei der Wohnungssuche achten sollten. Auf den ersten Blick sieht alles so aus, als wäre die Wohnung ein wahrer Glücksgriff und dann zeigen sich die ersten  …