Tagesausflug zur Burg Rabenstein am 8. Juli

Burgführung mit anschließendem Operettenkonzert

„Duett mit einem Wischmop“ ist der neueste Titel aus dem Repertoire des Ensembles Duettino. Am Sonntag, dem 8. Juli, wird das Operettenkonzert im großen Renaissancesaal auf der Burg Rabenstein aufgeführt. Im Komplettpreis von 39 Euro für den Kurier-Tagesausflug sind zusätzlich ein gemeinsames Kaffeetrinken, eine Burgführung sowie die Hin- und Rückfahrt enthalten.

Nach der gemeinsamen Busfahrt zur Burg Rabenstein kann sich gemeinsam auf den Nachmittag und Abend eingestimmt werden. Bei gutem Wetter steht der Biergarten für einen Kaffee zur Verfügung – alternativ öffnet die Gutsschenke. Nach der Stärkung geht es weiter in das Innere der Burg, wo ein Experte über die Geschichte des  Gebäudes informiert. Im Anschluss an die Führung wird es schließlich  heiter: Die Teilnehmer erwartet ein Abend mit vielen Melodien aus Operetten, Musicals und Filmen – wie beispielsweise „Die Julischka aus Budapest“, „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh´n“ oder „Ja so ein Mädel, ungarisches Mädel“. Sopranistin Agnes Hahn-Pautz und Bariton Hubert Gröbel präsentieren ein heiteres Bühnengeschehen und werden dabei am Klavier von Claudia Wagner begleitet. Mit viel Witz und Charme werden die Sänger für viele Schmunzler im Publikum sorgen und den Abend in langer Erinnerung behalten lassen.