Testpersonen für BRK-Kurs „LebensRetter112“ gesucht

Erste-Hilfe-Maßnahmen können Leben retten.

Plötzlich gerät eine Person in eine lebensbedrohliche Situation und ist auf Hilfe angewiesen. Der BRK-Kurs „LebensRetter112“ vermittelt Wissen zum Verhalten in Notfällen. Zwei „Vorteilhaft leben“-Leserinnen und Leser haben die Chance, dieses Angebot kostenlos wahrzunehmen.

„Viele Helfer haben Angst davor, etwas falsch zu machen, und reagieren nicht oder verzögert. Diese Furcht möchten wir mit dem Kurs „LebensRetter112 nehmen“, so Alexander Weiher vom Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Bayreuth .

Kurs kostenlos testen

Bis zum 2. Mai kann man sich für eine kostenlose Teilnahme an dem knapp zweistündigen Kurs anmelden. Unter allen Anfragen werden zwei Personen ausgewählt, die am 8. Mai von 17–19 Uhr den „LebensRetter112“-Kurs besuchen können und ihre Einschätzung im Nachgang mit den „Vorteilhaft leben“-Lesern teilen (kurzes Interview).

Anmeldungen unter: Telefon 0921 – 294 491 oder vorteilhaft.leben@nordbayerischer-kurier.de

Adresse: Lebensretterfabrik des BRK Kreisverbandes Bayreuth in der Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth

Reguläre Anmeldungen für 25 Euro pro Person sind unter 0921/403-417 oder www. brk-bayreuth.de/bildung/Bildungszentrum möglich.