Vorteilhaft leben – versüßt den Alltag

Erneut Präsente für engagierte Helfer

Für ein „Danke“ ist es nie zu spät. Elke Krohse und Manfred Krause wurden deswegen im Zuge der „Vorteilhaft leben – versüßt den Alltag“-Kampagne vom BRK Kreisverband Bayreuth, den EDEKA Schneidermärkten in Bayreuth und den Versicherungsdiensten Ries & Kollegen beschenkt.

Elke Krohse, seit 40 Jahren Leiterin der BRK Bereitschaft Bayreuth II, leitete viele Jahre den Sozialdienst der BRK Bereitschaft Pegnitz und unterstützte die Organisation der Blutspendetermine in Pegnitz und dem südlichen Landkreis. Auch die Gründung des Bastelkreises, dessen Erzeugnisse bei dem jährlich beim BRK in Pegnitz stattfindenden Oster- und Weihnachtsbasar zu Gunsten der BRK Bereitschaft Pegnitz veräußert wurden, ist ihr zu verdanken.

Manfred Krause ist seit 55 Jahren im Roten Kreuz und engagierte sich besonders beim Aufbau und der Konzeptarbeit für den ersten technischen Zug in Bayreuth. Auch an der Organisation der Ausbildungszeltlager des BRK Kreisverbandes Bayreuth war er viele Jahre beteiligt.

BU: Geschenkkorb-Übergabe an die glücklichen Ehrenämtler. Von links: Versicherungsdienste Ries & Kollegen-Mitarbeiterin Monika Prieske, Inhaber Michael Ries, Manfred Krause, Elke Krohse, BRK-Bereitschaftsleiterin Irmtraud Stahlmann und Richard Knorr, Kreisbereitschaftsleiter BRK Kreisverband Bayreuth. ©Daniela Hanke