Workshop Wohnungsbesichtigung

Profis geben Tipps und verraten mögliche Tücken

Was muss ich bei der Wohnungssuche beachten? Diese Frage beantworten am 30. Juni die Fachmänner und -Frauen von Winkler & Brendel. Bei einem exklusiven Rundgang führen sie durch eine Rohbauwohnung und weisen auf Besonderheiten und Kriterien bei der Wahl des neuen Zuhauses hin. Anmeldungen sind nicht nötig.

„Uns ist es wichtig, den Menschen ganz praktisch zu zeigen, worauf sie bei der Wohnungssuche ein besonderen Augenmerk legen sollten wie beispielsweise auf eine gute Isolierung oder einen möglichst barrierefreien Zugang“, so Inhaber Klaus Winkler. Ort des Geschehens: die Frankenstraße 47 in 95448 Bayreuth. Dort entsteht aktuell eine neue Eigentumswohnanlage. Besichtigt wird von 13 bis 14 Uhr eine Wohnung im ersten Stock. „Wir beraten vor allem die Generation 60plus in Sachen Barrierefreiheit und Wohnkomfort im Alter“, so Winkler. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und gibt mehr Sicherheit bei der nächsten Wohnungsbegehung. Erfrischungsgetränke stehen zur Verfügung.

Tage der offenen Tür am 30. Juni und 1. Juli

Direkt im Anschluss laden Winkler & Brendel von 14 bis 16 Uhr zu zwei Tagen der offenen Tür im Objekt Frankenstraße 47 ein. „Hier können weitere Fragen geklärt werden und wer möchte, kann sich die drei noch zum Verkauf stehenden Wohnungen genauer ansehen. Sie verfügen über elektrische Rollläden, eine Videogegensprechanlage und einen barrierefreien Zugang“, so Mitinhaber Jörg Brendel.